Veröffentlichungen August 10, 2021

Kollaborations-Ecke: Reviztos Hauptsitz in der Schweiz

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine maschinelle Übersetzung handelt und der Text dadurch Fehler enthalten kann.

Table of Contents

In dieser Folge von Rhys Lewis› «Collaboration Corner» trifft sich Revizto mit Kunden und Kollegen in seinem Hauptsitz in der Schweiz

Diese Folge von Collaboration Corner beginnt mit der Landung von Rhys Lewis in Lausanne, Schweiz, wo er sich auf ein Treffen mit Kunden und Kollegen vorbereitet, um Best Practices auszutauschen und zu hören, was Kunden in den nächsten 6-24 Monaten von der integrierten BIM-Kollaborationsplattform von Revizto erwarten.

Lewis wird zunächst von dem lokalen Kunden Jean Slavik begleitet, dessen öffentliches Verkehrsunternehmen in Freiburg Revizto seit fast einem Jahr nutzt. Slavik kommentierte die Nutzung von Revizto wie folgt: «Es ist sehr einfach zu bedienen und für uns war es sehr interessant, unser Verständnis für unsere Projekte zu verbessern.»

Jeder kann jetzt prüfen, nicht nur der Spezialist».

Später wird Lewis von Enrico Ferraro, CEO von Ferraro und «intensiver Revizto-Nutzer», unterstützt.

Ferraro sagte: «Eine der besten Revizto-Releases der letzten Jahre ist die Einführung von Such-Sets, weil wir viele Projekte hatten, bei denen die Leute sagten: ‹Wir haben keine Solidaritätslizenz, also können wir unsere IFC-Dateien nicht in unseren Angebotsmodellen überprüfen›. Jetzt kann jeder, der an dem Projekt beteiligt ist, die Überprüfung durchführen und Regeln erstellen.

Ferraro beschreibt weiter, wie die Technologie von Revizto dazu beigetragen hat, die Qualitätskontrolle für das Projekt des örtlichen Universitätskrankenhauses zu verbessern.

Interaktive Technologie für den AEC-Markt verfügbar machen

Schließlich treffen wir den CEO von Revizto, Arman Gukasyan, der über den Erfolg des Unternehmens in den letzten 18 Monaten spricht.

sagte Gukasyan: «Unsere Philosophie hat sich seit 2008 nicht geändert. Von Anfang an bestand unsere Philosophie darin, die interaktiven Technologien in die AEC-Welt zu bringen, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen mit den Modellen interagieren.

«Wir wollten eine interaktive Spieltechnologie in die seriöse Welt bringen, und das nennen wir ‹Gamification›.»

Er fügte hinzu: «In den nächsten zwei bis drei Monaten kommt so viel auf uns zu.»

Ursprünglicher Artikel.

Kollaborations-Ecke: Reviztos Hauptsitz in der Schweiz In dieser Folge von Rhys Lewis' "Collaboration Corner" trifft sich Revizto mit Kunden und Kollegen in seinem Hauptsitz in der Schweiz 2021-08-10
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image