Das Live-Meeting mit Revizto 5

NachrichtenDecember 18, 2020

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine maschinelle Übersetzung handelt und der Text dadurch Fehler enthalten kann.

Brett Settles, Global Director of Customer Success

Live-Sitzungen können eine riskante Angelegenheit sein.

Teams in der gesamten AEC-Branche berufen regelmäßig Live-Meetings ein, die auf regelmäßigen und dringenden Projektanforderungen beruhen. Entwurfsprüfung, Koordination, Installation und vorhandene Versorgungseinrichtungen sind nur einige der Themen, die wir in Live-Meetings in fast allen Positionen, die ich zuvor in der Branche innehatte, besprochen haben.

Der Einsatz von 3D-Software in einer Live-Sitzung kann in vielerlei Hinsicht riskant sein. Wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Bild auf dem Bildschirm zu sehen, um Fragen zu beantworten oder Informationen zu zeigen, können die richtigen Fragen, die zu Lösungen führen, nicht gestellt werden. Wenn Sie Live-3D adäquat nutzen können, kann es in dieser Situation sehr überzeugend sein. Revizto 5 setzt genau hier an – bei der Sichtbarkeit des Modells, aber auch bei der Frage, wie diese Diskussionen in tatsächliche Ergebnisse münden.

Welche Folgemaßnahmen?

Wenn Themen in Sitzungen mit bestimmten Ansichten erörtert und dann an die richtigen Beteiligten delegiert werden, wie sollen die Beteiligten dann die in der Sitzung besprochenen Themen weiterverfolgen? Sollen sie sich nur das Bild merken oder sich Notizen machen? Sollen sie das Bild in einem Bericht wiedergeben? Wenn es sich um einen Bericht handelt, wie sollen sie dann richtig antworten? Was ist, wenn sich das Modell seit der Besprechung geändert hat? All diese Fragen spielen eine Rolle, wenn es darum geht, wie effektiv die in Live-Besprechungen eingesetzte Technologie ist, um die Probleme aufzuspüren und sie mit so wenig Verwirrung wie möglich zu lösen.

Leben mit 5.

Revizto 5 bietet eine neue Möglichkeit, diese Meetings direkt mit unseren Modellen und dem Issue Tracker zu verknüpfen – und dabei die Fragen der Meeting-Historie und der Modellversionen zu lösen. Revizto 5 stellt Werkzeuge zur Verfügung, mit denen die Modelle live und in Echtzeit bearbeitet werden können und die den Informationskreislauf von der Besprechung bis zum Follow-up gründlicher und benutzerfreundlicher gestalten.

Während viele Werkzeuge in Revizto 5 dies bereits tun, wie z.B. unsere 2D-Overlays, die gespeichert und in Ausgaben markiert werden können, führen wir auch Werkzeuge ein, die speziell auf die Modelldaten angewiesen sind.

Wie können wir unsere Fähigkeit als Anwendung verbessern, unseren Kunden einen noch größeren Nutzen zu bieten? Eine Möglichkeit, dies zu tun, sind die Appearance Templates. Diese Vorlagen in Revizto 5 ermöglichen es Teams, datenbasierte Modellansichten zu speichern und zu verteilen und diese Ansichten direkt mit Themen zu verknüpfen, wie unten dargestellt. Sehen Sie sich einige der neuen Funktionen im Revizto 5 Video an HIER.

In dieser Bildsequenz können wir sehen, dass eine Kameraposition oder ein Blickwinkel verwendet wird, um das Modell auf viele Arten zu betrachten – erstellt in unserem Appearance Profiler und gespeichert in unseren neuen Appearance Templates.

Wie Sie sehen, ändere ich die Art und Weise, wie ich das Modell auf Knopfdruck von einer beliebigen Kameraposition oder einem gespeicherten Standpunkt aus betrachte. Wenn sich das Modell ändert, ändern sich auch die Ansichten, auf die die Vorlagen angewendet werden, während die Daten eingeführt werden.

Darüber hinaus werden alle Ansichten gespeichert, wenn Probleme erstellt werden. Dadurch erhält die Person, die das Problem weiterverfolgt, den richtigen Kontext und kann genau nachvollziehen, was, wann und wie das Problem in der Sitzung besprochen wurde.

Oben sehen Sie, dass die letzte Ansicht zur Erstellung eines Problems verwendet wurde, das genau wiedergibt, wie es live betrachtet wurde. Dies trägt dazu bei, dass alle Beteiligten während des gesamten Prozesses der Durchführung von Live-Besprechungen mit modellbasierten Problemen und der Nachverfolgung auf derselben Seite stehen.

Darüber hinaus haben wir diese Funktionalität in die Themen selbst integriert, so dass der Benutzer den Kontext schnell ändern kann, wenn er nach der Besprechung für andere Koordinierungs- oder Designzwecke geändert werden muss.

In der nächsten Fotosequenz zeige ich, wie wir Folgendes hervorheben können (mit der oben gezeigten Funktion) Dinge wie das Rohrsystem, das den vorhandenen Tank versorgt, hervorheben und gleichzeitig die Situation analysieren können, um die Auswirkungen einer Verlegung des Tanks oder einer Umgestaltung der Luftzufuhr aufzuzeigen.



Viele dieser neuen Funktionen wurden auf der Grundlage von Kundenanregungen entwickelt, um die Nutzung von Revizto auf weitere Bereiche ihrer Projekte auszuweiten. Sie erweitern auch unser Ziel, das, was wir in den Autorentools erstellen, in die Projektumsetzung einzubringen. Deshalb haben wir zugehört und Revizto 5 mit der Absicht entwickelt, die ICP (Integrated Collaboration Platform) im Jahr 2021 in großem Stil in Live-Meetings einzusetzen.

Das Live-Meeting mit Revizto 5 Teams in der gesamten AEC-Branche berufen regelmäßig Live-Meetings ein, die auf regelmäßigen und dringenden Projektanforderungen beruhen. Entwurfsprüfung, Koordination, Installation und vorhandene Versorgungseinrichtungen sind nur einige der Themen, die wir in Live-Meetings in fast allen Positionen, die ich zuvor in der Branche innehatte, besprochen haben. 2020-12-18
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image