Arbeitsabläufe, die funktionieren: Kyle Snyder von Clancy und Theys

FallstudienFebruary 09, 2021

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine maschinelle Übersetzung handelt und der Text dadurch Fehler enthalten kann.

Kyle Snyder von Clancy und Theys lässt Daten für sich arbeiten.

Nach seinem Architekturstudium hat Kyle die letzten zehn Jahre in der AEC-Branche verbracht. Die größere Hälfte dieses Jahrzehnts hat er bei Clancy and Theys Construction in Raleigh, North Carolina, verbracht, wo er derzeit als Virtual Design and Construction Coordinator tätig ist.

Clancy und Theys haben sich das Gefühl einer kleinen, familienorientierten Kultur bewahrt, und wenn man durch die Flure ihres Büros in Raleigh geht, fühlt man sich wie zu Hause. Ihr Einfluss in der Region und ihre Projekte sind jedoch alles andere als klein, und Kyle Snyder hat einen großen Anteil daran.

Als VDC-Koordinator beaufsichtigt Kyle die Umsetzung virtueller Bauinitiativen bei Projekten. Bei Clancy und Theys sind sie immer auf der Suche nach den neuesten Technologien, um Arbeitsabläufe und Effizienz zu verbessern. Projekte in der Region Raleigh befinden sich in der Regel in sehr städtischen Umgebungen, die den Bauprozess vor besondere Herausforderungen stellen. Zu verstehen, wie sich die Umgebung auf die Konstruktion und die Teams auswirkt, ist unglaublich wichtig, wenn es um Zeitpläne, Kosten und Nacharbeiten geht.

«Die Clancy & Theys Construction Company wurde 1949 in Raleigh, North Carolina, von den Schwägern E.I. Clancy und John Theys gegründet. Die Söhne von Herrn Clancy, David T. «Tim» Clancy und Joel T. «Tick» Clancy, leiten das Unternehmen seit 1986 als Präsident bzw. Executive Vice President. Unser Hauptsitz befindet sich nach wie vor in Raleigh, NC, aber zwischen 1984 und 1995 expandierten wir an vier weitere Standorte – Wilmington und Charlotte, NC, Newport News, VA und Orlando, FL.» – ClancyTheys.de

Einige der Herausforderungen, mit denen er konfrontiert ist, sind jedoch auch bei anderen Unternehmen der Branche zu finden. Hier sind seine Herausforderungen vor Revizto!

Kyles drei größte Herausforderungen vor dem Revizto

  1. Verteilung von Modellen mit Feld- und PM-Teams.
  2. Verfolgung und Organisation von BIM-Koordinationsfragen
  3. Integration von Drohnenscandaten in die Koordinierung

Während des Baus wird dem Modell eine Menge hinzugefügt, insbesondere in 2D. Die Möglichkeit, diese Daten im 3D-Raum anzuzeigen, um bei Besprechungen und Konstruktionsprüfungen einen besseren Kontext zu schaffen, ohne zwischen verschiedenen Softwareprogrammen wechseln zu müssen, trägt zur Verbesserung der Effizienz und zur Beseitigung von Engpässen bei.

Besserer Zugang bedeutet bessere Zusammenarbeit.

Einer der wichtigsten Punkte, an denen Kyle und sein Team gearbeitet haben, ist die Kombination von Daten – von Drohnenaufnahmen, Punktwolken und 3D-Modellen. Durch die zentrale Zusammenführung in Revizto können sie einen besseren Kontext schaffen, indem sie die Umgebung der Standorte kartieren, insbesondere mit Drohnenphotogrammetrie.

Kyle teilt einige seiner Tipps und Tricks in einer 2020 RevUP Digital Session: Reality Capture und Remote Workflows. Sie waren in der Lage, drei Phasen der Visualisierung eines Projekts (Zeichnungen, Modelle und Reality Capture) zu nutzen und diese zusammen in einem Raum zu analysieren. Auf diese Weise konnten sie die Analyse des unterirdischen Gesteins im Vergleich zum Fundamententwurf und die Koordination der Gewerke mit den Spannbetonplatten verbessern und diese Elemente während des gesamten Koordinationsprozesses verfolgen. Sehen Sie die Aufzeichnung HIER.

Kyle’s Top 4 mit Revizto 5:

  1. Abteilungsübergreifende Konnektivität
  2. Zugang zum Feld
  3. Breiteres Engagement
  4. Besseres Verständnis von Entwurfsmodellen

«Wir nutzen Revizto, um Reality-Capture-Daten mit 3D-Modellierungsdaten zu integrieren, um nicht nur das Gebäude und die Koordination zu überprüfen, sondern auch den umgebenden Projektstandort und seine Auswirkungen auf den Bau zu analysieren.» Kyle SnyderVDC-Koordinator, Clancy und Theys

 

Kyle war kürzlich der Gewinner eines der Revizto’s 2020 Collaborators of the Year Awards – Best Workflow. Kyle integriert alles mit dem Schwerpunkt, Arbeitsabläufe vor Ort mit BIM und Drohnen zusammenzubringen. Workflows werden während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes eingesetzt, von der Idee bis zur Fertigstellung. Im vergangenen Jahr und den damit verbundenen Herausforderungen war die Verbesserung der Zusammenarbeit vor Ort und die Stärkung der Außendienstmitarbeiter ein wichtiger Faktor für seinen Erfolg. Sehen Sie den vollständigen Artikel HIER

Mehr über Clancy und Theys besuchen Sie ClancyTheys.com

Arbeitsabläufe, die funktionieren: Kyle Snyder von Clancy und Theys Nach seinem Architekturstudium hat Kyle die letzten zehn Jahre in der AEC-Branche verbracht. Die größere Hälfte dieses Jahrzehnts hat er bei Clancy and Theys Construction in Raleigh, North Carolina, verbracht, wo er derzeit als Virtual Design and Construction Coordinator tätig ist. 2021-02-09
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image