Die Bedeutung von BIM-Datenmanagement. Warum sind BIM-Daten wichtig?

GlossarDecember 14, 2020

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine maschinelle Übersetzung handelt und der Text dadurch Fehler enthalten kann.

Einführung

Die größte Attraktivität von BIM als Ganzes liegt in der Fähigkeit, die Bauprozesse schneller, billiger und einfacher zu gestalten. All das ist möglich aufgrund der großen Datenmengen, die jeder der BIM-Projektteile besitzt. BIM selbst ist nicht nur 3D-Modellierung, sondern viel komplizierter als das.

Da einer der Hauptzwecke des Building Information Modeling im Grunde der Datentransfer zwischen verschiedenen Parteien innerhalb des Projekts ist, überrascht es nicht, dass BIM-Daten im Allgemeinen eine große Rolle im Gesamtprozess spielen. BIM-Daten machen BIM-Projekte so informationsreich, und diese Daten werden unter anderem auch zur Ermittlung potenzieller Kollisionen und Probleme verwendet.

Vorteile der BIM-Datenbankverwaltung

Wie bei BIM selbst müssen Sie jedoch mit der tatsächlichen Verwendung von BIM-Datenmodelle in vollem Umfang nutzen, um alle Vorteile in allen Phasen Ihrer Projekte auszuschöpfen. Im Folgenden führen wir einige Gründe auf, warum BIM-Datenmanagement überhaupt eingesetzt werden sollte:

  • Verbesserungen in der Projektsteuerung durch verbesserte Qualität und Kostenvermeidung: Nicht selten nimmt die Komplexität des Projekts mit seiner Größe zu. Dies bringt oft zusätzliche Probleme mit sich, wie z.B. fehlerhafte Baustoffbestellungen oder sogar Doppelbestellungen. Abhilfe schafft hier ein effektives Beschaffungsmanagement, bei dem das BIM-Datenmanagement hilft, indem es die Baustoffmengen überwacht und sowohl die Beschaffungs- als auch die Liefertermine rationalisiert.
  • Leichtere Kommunikation und Zusammenarbeit mit automatisierten Dashboards: Stakeholder-Sitzungen sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Projekts, daran besteht kein Zweifel. Der größte Teil der Kommunikation und Zusammenarbeit findet oft in diesen Sitzungen statt. Daher ist es für die Beteiligten auch notwendig, unterstützendes Material zur Verfügung zu haben, um kompliziertere Sachverhalte leichter verstehen zu können. Heutzutage kann die Verteilung dieser Materialien dank der Projekte, die reich an BIM-Daten sind, viel einfacher in digitaler Form erfolgen, was die Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen erleichtert.
  • Die Nutzbarkeit von Daten, die helfen, Zeit und Geld zu sparen: Leider gibt es im Bausektor schon seit einiger Zeit Probleme mit der Produktivität und Effizienz. Aus diesem Grund suchen die Bauunternehmer immer nach einer Möglichkeit, diese Parameter zu erhöhen, ohne die Gesamtqualität des Projekts zu beeinträchtigen. Glücklicherweise können die Bauunternehmer durch den Einsatz von BIM die Zeit, die sie bisher für die Analyse der von verschiedenen Planern in unterschiedlichen Formaten erhaltenen BIM-Daten aufwenden mussten, erheblich reduzieren oder ganz abschaffen. BIM strebt immer danach, entweder in einem einzigen Format zu arbeiten oder in einem Format, das von allen beteiligten Softwareanwendungen unterstützt wird.
  • Leichterer Umgang mit geometrischen Konflikten: Apropos unterschiedliche Formate: Durch die Hinzunahme von BIM als Ganzes und von mehr oder weniger einheitlichen BIM-Datenmodellformaten können Konstrukteure praktisch alle geometrischen Konflikte bereits in der Entwurfsphase erkennen und auflösen. Es ist möglich, ein BIM-Modell mit fast jedem Daten- oder Modelltyp zu integrieren, einschließlich Rohrleitungen, elektrische Systeme, Lüftungskanäle usw.
  • Audits und Konformität: Ein weiterer Bereich, von dem die Einführung von BIM-Daten stark profitiert, ist die Prüfung und Einhaltung verschiedener Standards. Beispielsweise müssen digitale Projektmodelle entweder den unternehmenseigenen Datenstandards oder einem der weltweit anerkannten Standards (COBie, Uniclass usw.) entsprechen. Um die Konformitätsanforderungen zu erfüllen, ist es nicht ungewöhnlich, dass BIM-Berater genau aus diesem Grund Audits des Modells durchführen. Glücklicherweise führt die Existenz von BIM als System unter anderem dank der Datenvereinheitlichung zu einem wesentlich einfacheren Auditprozess.
  • Verbesserungen bei der Übergabe: Das Vorhandensein eines präzisen Projektmodells zu einem früheren Zeitpunkt in der Planungsphase macht es wesentlich einfacher, das gesamte Projekt mit wenigen bis gar keinen Kollisionen, Fehlern oder Zeitverzögerungen abzuschließen. Vollständige Datenkonformität und reduzierte Kosten sind ebenfalls im Paket enthalten, so dass beide Seiten von vornherein von BIM profitieren können.

Anwendungsfälle von BIM-Daten in der Planung

Eine weitere Möglichkeit, das Ausmaß der Vorteile, die die Hinzufügung von BIM-Datenmodellen mit sich bringt, zu erkennen, ist die Auflistung einiger spezifischer Anwendungsfälle von BIM-Daten in der Entwurfsphase:

  • Genaue Zeichnungen und Dokumentation: Durch die Hinzunahme von BIM als Gesamtsystem können die Unternehmen viel genauere und konsistentere Zeichnungen und Dokumentationen erstellen, z. B. Grundrisse und Zeitpläne – selbst wenn die Grundrisse zuvor einige Male überarbeitet wurden, hat die Verbindung zwischen verschiedenen Systemen dazu geführt, dass der Zeitplan jedes Mal automatisch berechnet und entsprechend den Änderungen in den Grundrissen geändert wird.
  • Komplexe Berechnungen: Apropos Berechnungen: BIM ist auch in diesem Bereich unglaublich nützlich, da es einige der schwierigsten Berechnungen automatisiert und die Möglichkeit eines menschlichen Fehlers in der Mitte der Berechnung so weit wie möglich reduziert. So ist es beispielsweise möglich, dass eine virtuelle Darstellung der Brandmeldeanlage automatisch die elektrischen Lasten für jeden einzelnen Stromkreis berechnet, so dass es in der fertigen Form eines Gebäudes nicht zu einer Überlastung des gesamten elektrischen Systems kommt.
  • Es ist einfacher, die Informationen an Personen weiterzugeben, die weniger mit der eigentlichen Entwurfsarbeit zu tun haben: Das rasante Tempo des technologischen Fortschritts hat dazu geführt, dass die wichtigsten Teammitglieder immer weniger mit den neuesten Informationen zu tun haben, sei es zu Fragen der Entwurfsphase oder zu technischen Aspekten. Durch die Einführung von BIM können diese Personen viel einfacher mit dem System als Ganzes interagieren und sogar ihren eigenen Nutzen aus der Einführung von BIM-Daten ziehen, indem sie z. B. die Änderungen in den Modelldaten überwachen können, um nach möglichen Konflikten und anderen informationsbezogenen Problemen Ausschau zu halten.

Zwei Fragen, über die man nachdenken sollte, bevor man mit der Interaktion mit BIM beginnt

Die BIM-Integration ist keine leichte Aufgabe, und das wird auch erwartet – angesichts der zahlreichen Vorteile, die sie mit sich bringen kann. Der Übergang kann nahtlos erfolgen, wenn er vor der Implementierung gründlich durchdacht wird. Zwei Fragen sind wichtig, vor allem aus Sicht des Facility Managements, aber auch praktisch für die BIM-Daten als Ganzes:

  1. Wie würde Ihr BIM-Format aussehen?

Die Datennutzung in BIM erfolgt entweder über einen bestimmten Softwareanbieter, der seine eigenen Datenformate mit der entsprechenden Software teilt, oder über eines der universell akzeptierten Dateiformate von Standards wie COBie, mit dem die meisten Softwareanbieter zumindest auf der Nur-Lese-Basis arbeiten können.

  1. Welche Informationen werden für das Facility Management benötigt?

BIM-Modelle enthalten oft eine Fülle unterschiedlicher Daten über verschiedene Elemente des Projekts, manchmal bis hin zur Schraubengröße. Sowohl der Auftragnehmer als auch der Eigentümer müssen die Bedeutung und die Auswirkungen von BIM-Daten verstehen und wissen, warum sie für das Facility Management benötigt werden. Vorhandene Daten über das Projekt können sich auf unerwartete Weise als nützlich erweisen, woran der Bauherr nicht gedacht hat.

Schlussfolgerung

BIM an sich ist eine große Veränderung für die Branche, und das jüngste Wachstum ist exponentiell. Manche sagen, dass wir die Phase der Frage, ob BIM eingesetzt werden sollte oder nicht, bereits hinter uns gelassen haben. Jetzt geht es eher darum, herauszufinden, wie jeder von der Ergänzung der BIM-Datenbanken profitieren kann.

Alles in allem sind die Vorteile von BIM-Daten gewaltig und vielfältig, und es ist leicht, sie ganz zu verwerfen. Aber diese Liste potenzieller Vorteile zu ignorieren, wäre wahrscheinlich eine enorme Verschwendung von Potenzial für die überwiegende Mehrheit der Unternehmen, die sich noch nicht sicher sind, ob sich BIM überhaupt lohnt. Und es lohnt sich, und zwar in allen Projektphasen und in mehrfacher Hinsicht. Die Vorteile von BIM sind zahlreich, und das Potenzial der BIM-Daten ist enorm.

Über den Autor

James Ocean

BIM/VDC Spezialist. James Ocean ist unser Head of BIMspiration bei Revizto und sorgt dafür, dass alles vorwärts und aufwärts geht. James unterstützt und trainiert unser Team intern genauso wie unsere Kunden. James zeigt uns wie wir Revizto am besten nutzen können, um Workflows zu optimieren, Kosten zu senken und unsere Projekte erfolgreich abschließen zu können.

Vorherige
Nächste
GlossarAugust 18, 2021
Kollisionsprüfung in BIM: Definition, Vorteile und Softwaretypen
Die Definition der Kollisionsprüfung Die technische Planung ist ein recht anspruchsvolles Gebiet, das eine effektive Zusammenarbeit mit mehreren Beteiligten erfordert, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. In der heutigen Zeit werden diese Akteure von Architekten,...
WEITERLESEN
GlossarJuly 23, 2021
Arten von Baumanagement
Übersicht Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob es keinen Sinn macht, verschiedene Arten des Baumanagements zu unterscheiden. Der Name selbst lässt vermuten, dass es sich beim Baumanagement lediglich um die Abwicklung...
WEITERLESEN
GlossarJuly 23, 2021
Baumanagementplan: Definition, Phasen und andere Details
Einführung Auch wenn die genaue Definition von einer Reihe von Faktoren abhängt, kann man mit Sicherheit sagen, dass ein allgemeiner Baumanagementplan eine Sammlung von Dateien und Berichten ist, die eine detaillierte Erläuterung eines bestimmten Projekts,...
WEITERLESEN
GlossarJuly 23, 2021
Fragen und Herausforderungen des Baumanagements
Übersicht Das Baumanagement ist vielleicht der wichtigste Teil des gesamten Bauprozesses. Bauleiter sollen als Vermittler zwischen dem Bauteam vor Ort und dem Kunden fungieren und sicherstellen, dass jeder weiß, was er tut, und dass das...
WEITERLESEN
GlossarJuly 23, 2021
Ziele und Funktionen des Baumanagements
Funktionen des Baumanagements Baumanagement ist ein Thema von erheblicher Bedeutung für jede Art von Bauvorhaben. Das Baumanagement soll das Projekt zum Erfolg führen, von den ersten Planungsentwürfen bis zur Instandhaltung nach dem Bau. Man kann...
WEITERLESEN
the appstore page of AR Mapper
GlossarMay 25, 2021
Die 11 besten BIM-Anwendungen. BIM-Anwendung für mobile Geräte
Allgemeine Informationen Globale Konnektivität ist ein wesentlicher Eckpfeiler der heutigen Welt. Myriaden von Geräten um uns herum sind jetzt in der Lage, mobilen Online-Zugang zu verschiedenen Informationen zu bieten – diese Geräte sind Smartphones, Tablets,...
WEITERLESEN
app store page of Revizto
GlossarMay 25, 2021
Top 15 Bau-Apps. Eine Liste mit empfohlenen Projektmanagement-Apps für das Bauwesen
Es wäre eine Untertreibung zu sagen, dass der Markt für mobile Anwendungen im Baumanagement in letzter Zeit expandiert hat. In den letzten Jahren ist die Zahl und Vielfalt der für mobile Geräte entwickelten Anwendungen für...
WEITERLESEN
GlossarMarch 29, 2021
BIM in der Landschaftsarchitektur
Einführung Die Landschaftsarchitektur ist ein umfassender Bereich, der sich mit der Gestaltung, dem Bau und der Erforschung verschiedener Umgebungen befasst, die nicht nur architektonische Elemente, sondern auch wissenschaftliche, künstlerische und ökologische Elemente umfassen. Außerdem geht...
WEITERLESEN
Issues on 2d sheet
GlossarMarch 12, 2021
BIM-Prozess. BIM-Prozess-Management-Schritte.
Einführung Obwohl die Popularität von BIM in den letzten zwanzig Jahren zugenommen hat, gibt es immer noch viele Unternehmen, die die Notwendigkeit von BIM in der aktuellen Landschaft des Bauwesens und der modernen Technologien nicht...
WEITERLESEN
3d search
GlossarMarch 12, 2021
3D-BIM-Koordination und wie sie funktioniert
Einführung in die BIM-Koordination Das Baugewerbe hat sich mehrfach weiterentwickelt, und die jüngsten Veränderungen sind vielleicht die größten in der Geschichte. In der Vergangenheit beruhte der größte Teil des Bauprozesses auf Papierzeichnungen. Die Einführung von...
WEITERLESEN
GlossarMarch 12, 2021
BIM-Projektmanagement - bewährte Praktiken
Obwohl die Popularität der Gebäudedatenmodellierung (Building Information Modeling, BIM) in den letzten Jahren stark zugenommen hat, wird sie immer noch nicht so häufig als Mittel zur Verbesserung verschiedener projektmanagementbezogener Bemühungen eingesetzt. Da eines der Hauptziele...
WEITERLESEN
GlossarMarch 11, 2021
BIM-Anwendung für das Bauwesen. BIM-Anwendung für das iPad
iPad-BIM-Apps überschwemmen weiterhin die Teams in unserer Branche – es scheint, als würde stündlich eine neue App auf den Markt kommen. Viele der Software-Giganten der AEC-Branche haben ihre BIM-Apps entwickelt, um auf dem Markt mit...
WEITERLESEN
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
BIM-Daten und warum sind sie wichtig? BIM-Datenmanagement Daten sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Systems, und BIM ist da keine Ausnahme. Nicht viele Menschen wissen um die Vorteile, die BIM-Daten bieten können. Mit diesem Artikel versuchen wir, dieses Problem zu beheben, indem wir über BIM-Daten und ihre verschiedenen Vorteile sprechen. 2020-12-14
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image