Glossar December 23, 2020
Aktualisiert 6 August 2021 von James Ocean

Was ist im BIM-Preis inbegriffen? BIM-Kosten.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine maschinelle Übersetzung handelt und der Text dadurch Fehler enthalten kann.

Table of Contents

BIM ist eine hochentwickelte Technologie, die auf viele verschiedene Arten funktioniert. Verständlicherweise denken viele Unternehmen, dass der Preis für BIM relativ hoch ist. Dieses Thema ist jedoch nicht so einfach, wie es scheinen mag, vor allem, wenn man nicht weiß, wie man den Preis festlegt oder welche Kosteneinsparungen mit einem BIM-Programm verbunden sind.

Die Grundlagen der BIM-Kosten

Zunächst einmal lassen sich BIM-Preise nicht mit der üblichen Gleichung aus der zweiten Klasse (2+2=4 oder ähnlich) ermitteln. Der Umfang des Projekts, bei dem BIM zum Einsatz kommt, spielt eine große Rolle für den erforderlichen Aufwand sowie für die Gesamtkomplexität des Projekts. All das wirkt sich dramatisch auf den Gesamtpreis für BIM aus, und das ist erst der Anfang.

Es gibt viele verschiedene Bereiche und Aufgaben, die involviert sein können oder auch nicht, und jeder dieser Bereiche kann den Gesamtpreis für BIM auf unerwartete Weise verändern. Einige der häufigeren Arbeitsbereiche sind unter anderem:

  • BIM-Verwaltung;
  • Werkstattzeichnungen;
  • Scannen für BIM;
  • Strukturelle Modellierung;
  • As-builts;
  • Koordinierung des Handels;
  • Detaillierung für die Fertigung und so weiter.

Einige Unternehmen haben auch eigene Methoden und Kennzahlen, die sie zur Schätzung der BIM-Gesamtkosten verwenden. Es gibt jedoch immer noch keine spezielle Methode zur Definition und/oder Schätzung des gesamten Arbeitsaufwands (und folglich des Gesamtpreises für BIM). Glücklicherweise gibt es einige spezifische Methoden, um dieses Problem zu lösen. Zum Beispiel kann man zumindest eine grobe Größenordnung angeben, indem man Schätzungen wie Quadratmeter Metrik, lineare Meter Rohrleitungen, Aufteilung des Kostenvoranschlags nach verschiedenen Parametern (nach Ebene, nach Phase, nach Leistung usw.) und mehr verwendet.

Ein weiteres Problem bei der Definition von BIM-Kosten ist der Mangel an Informationen im Allgemeinen, wenn in der Angebotsphase ein Kostenvoranschlag benötigt wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Projekte nur eine einzige Skizze als Referenz haben. Auch die Zeitvorgaben sind oft begrenzt, so dass die BIM-Dienstleister unter Druck geraten, ungefähre Zahlen zu übermitteln und Gefahr laufen, Geld zu verlieren bzw. sich selbst zu überteuern.

Drei Teile für eine erfolgreiche und genaue Schätzung Ihrer BIM-Kosten

Es gibt drei einfache Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie versuchen, Ihre BIM-Preise zu ermitteln:

  • Welche Art von Dienstleistung benötige ich?
  • Kann ich die Arbeit intern erledigen?
  • Welche Teile sind in meinen BIM-Kostenschätzungen enthalten?

Bei der ersten Frage geht es darum, die genaue(n) Dienstleistung(en) zu bestimmen, die Sie benötigen. Da BIM eine komplizierte Mechanik ist, die sich auf viele verschiedene Teile des Projekts bezieht, gibt es verschiedene Varianten und Kategorien von BIM-Dienstleistungen, darunter:

  • BIM-Beratung;
  • BIM für die Bauvorbereitung;
  • BIM-Modellierung;
  • BIM-Projektmanagement;
  • BIM-Gebäudemanagement.

Kombinationen dieser Optionen sind möglich, aber es ist wichtig, die spezifischen Bedürfnisse zu verstehen, bevor man fortfährt.

Die zweite Frage gilt eher für größere Unternehmen, die Teilleistungen im Bereich BIM benötigen – sie sollten herausfinden, ob es für sie einfacher ist, ihre eigenen BIM-Funktionen intern zu erledigen. Dies erforderte die Schaffung einer völlig neuen Abteilung in Ihrem Unternehmen oder zumindest die Einstellung von Zeitarbeitskräften für Ihre eigene BIM-Abteilung.

Die Kosten könnten für kleinere Unternehmen zu hoch sein, aber gleichzeitig bietet jeder BIM-Dienstleister in der Regel einige der Teile an, die für die oben genannten Dienstleistungen unerlässlich sind, z. B. BIM-Manager, BIM-Koordinatoren und so weiter. Aus diesem Grund könnte es rentabler sein, eine temporäre BIM-Abteilung in Ihrem eigenen Unternehmen einzurichten, als sie auszulagern.

Unsere dritte Frage ist wesentlich anspruchsvoller als die beiden anderen und umfasst andere Attribute und Kostenschätzungen, ist aber ebenso wichtig.

BIM-Kostenattribute

Obwohl es schwierig ist, alles zu berücksichtigen, ist es dennoch möglich, die meisten verschiedenen Attribute zu entdecken, die die BIM-Kosten beeinflussen können oder auch nicht, und die Auswirkungen zu diskutieren, die jedes dieser Attribute auf den endgültigen BIM-Preis haben könnte. Im Folgenden finden Sie Beispiele für diese Attribute, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Zeit. Sie ist einer der wichtigsten Parameter bei jedem Projekt, und bei BIM bildet sie keine Ausnahme. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wenn es um die Zeit bei BIM-Projekten geht, z. B. den Zeitpunkt, zu dem das erste Stockwerk fertiggestellt sein soll, oder die Anzahl der Überstunden, die erforderlich sind, um das spezifische Modell in einer bestimmten Anzahl von Tagen fertigzustellen. Die Klärung der verschiedenen Möglichkeiten mit dem Kunden ist von grundlegender Bedeutung, sowohl für die richtige Zeitplanung als auch für das Verständnis des konkreten BIM-Preises am Ende des Projekts selbst.
  • Vertragsart. Es gibt zwei Hauptvertragsarten, mit denen die meisten BIM-Dienstleister arbeiten – «Pauschalpreis» und «Zeit und Material». Jede dieser Vertragsarten hat einen anderen Ansatz für Verantwortlichkeiten und Delegationen. Zu diesen Fällen gehört beispielsweise die Frage, wer im Falle von Umgestaltungen oder Überarbeitungen für Nacharbeiten aufkommt, oder wer für einen schlechten Entwurf bezahlt, der nicht gut genug war, um das Projekt überhaupt erst zu erstellen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Pauschalvertrag mehr kostet, weil der Auftragnehmer die Kosten für ein potenzielles Problem einbezieht, das möglicherweise nicht auftritt.
  • BIM-Nutzung. Genauer gesagt, die LOD-Anforderungen. LOD steht für «Level of Detail», und diese Zahl hängt von der Gesamtkomplexität des Projekts sowie von der Art des Projekts ab. Es besteht zum Beispiel ein großer Unterschied zwischen einem Betonmodell mit LOD 200 und einem Architekturmodell mit LOD 300, das unterschiedliche Wandstärken, Materialien usw. aufweist. Um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Projektqualität und Preis zu erreichen, ist es wichtig, die richtigen Erwartungen zu formulieren und sie zu erfüllen.
  • Art des Projekts/Gebäudes. Auch die Anzahl der Details im Projekt ist wichtig. Der Aufwand für die Erstellung eines normalen dreistöckigen Bürogebäudes ist nicht annähernd so hoch wie der für ein Labor im Gesundheitswesen mit spezifischen Parametern und Anforderungen. Klärung ist für Kunden unglaublich wichtig, um eine korrekte Schätzung für ihre BIM-Preise zu erhalten.
  • Umfang. Apropos Unterschiede im Gebäude: Der Umfang des Projekts ist im Allgemeinen viel wichtiger, als es den Anschein hat. Der BIM-Anbieter muss so viele Informationen wie möglich über das Projekt haben, um eine möglichst genaue Schätzung der Kosten und des Zeitaufwands für die Durchführung der erforderlichen Arbeiten vornehmen zu können. Noch einmal: Klärende Fragen sind nicht nur eine Empfehlung, sondern ein Muss.
  • Qualität. Von BIM wird erwartet, dass es ein höchstmögliches Qualitätsniveau für ein Projektmodell bietet, damit die eigentlichen Auftragnehmer und das BIM-Team im Allgemeinen leichter an dem Projekt arbeiten können, bis hin zur Nachbearbeitung.

Es gibt noch weitere Attribute, die in spezielleren Fällen hinzugefügt werden können, aber diese sind bei allen Projekttypen immer vorhanden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es für ein BIM-Unternehmen umso einfacher ist, eine möglichst genaue BIM-Preiskalkulation für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu erstellen, je mehr Informationen ihm vorliegen. Dies gilt auch für neuere Möglichkeiten und andere Methoden – um sie Ihnen anbieten zu können, müsste Ihr BIM-Dienstleister eine Menge verschiedener Informationen kennen, daher ist hier Aufklärung der Schlüssel.


Über den Autor
James Ocean

BIM/VDC Spezialist. James Ocean ist unser Head of BIMspiration bei Revizto und sorgt dafür, dass alles vorwärts und aufwärts geht. James unterstützt und trainiert unser Team intern genauso wie unsere Kunden. James zeigt uns wie wir Revizto am besten nutzen können, um Workflows zu optimieren, Kosten zu senken und unsere Projekte erfolgreich abschließen zu können.

Vorherige
Nächste
GlossarMay 10, 2024
BIM-Manager: Wie man einer wird, Aufgaben und Zertifizierungen
Was ist ein BIM-Manager? BIM-Manager ist ein Beruf, der den Implementierungsprozess der vielen Verfahren und Vorgänge abdeckt, die bei der Implementierung von BIM in den verschiedenen Phasen der Projektrealisierung erforderlich sind. BIM-Manager fungieren als eine...
WEITERLESEN
GlossarMay 6, 2024
Was ist Interoperabilität bei BIM? BIM-Interoperabilitäts-Tools
Definition von Interoperabilität Die grundlegende Definition von Interoperabilität erklärt sie als die Fähigkeit eines bestimmten Systems oder Produkts, mit anderen Produkten oder Systemen zusammenzuarbeiten. Die Fähigkeit, zusammenzuarbeiten, bedeutet, dass es keine Zugriffsbeschränkungen oder Implementierungsbeschränkungen irgendeiner...
WEITERLESEN
GlossarMay 6, 2024
Was ist schlankes Bauen? Methodik, Prinzipien und bewährte Praktiken des schlanken Bauens
Definition von Schlankes Bauen Schlankes Bauen ist ein neuer Ansatz für die Durchführung von Bauprojekten. Es handelt sich um einen auf Projektmanagement basierenden Ansatz, bei dem die Begleitung und Zusammenarbeit während des gesamten Projektrealisierungsprozesses im...
WEITERLESEN
GlossarMarch 19, 2024
Revit Add Ins, Add Ons und Plugins für viele Zwecke
Einführung BIM-Plattformen wie Revit sind praktische Tools, die MEP-Ingenieuren, Architekten, Bauunternehmern, Designern usw. bei verschiedenen Aufgaben helfen. Allerdings sind sie auch nicht die bequemsten und benutzerfreundlichsten Softwaretools der Welt, und sie können in bestimmten Bereichen...
WEITERLESEN
Der Preis von BIM. BIM-Kosten BIM ist ein komplizierter Prozess, der alle Phasen eines Bauprojekts umfasst. Daher kann es schwierig sein, die Kosten für BIM zu verstehen und zu schätzen. In diesem Artikel gehen wir auf die Aspekte ein, die bei einer genauen Schätzung der BIM-Kosten berücksichtigt werden sollten. 2021-08-06
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image