Glossar Februar 09, 2024
Aktualisiert 9 Februar 2024 by James Ocean
Teilen Sie dies:

3D-BIM: Definition, Modellierung und Software

Table of Contents

Das BIM-Konzept hat viele Aspekte der AEC-Branche drastisch verändert, und seine Akzeptanz wächst weiter. Die meisten Bauaufträge und -projekte werden heute zumindest in irgendeiner Form mit BIM geplant. Allerdings ist die BIM-Methode viel zu komplex, als dass jeder sie von Grund auf übernehmen könnte. Daher gibt es viele Fälle, in denen nur die grundlegendsten Vorteile von BIM genutzt werden, sei es die gemeinsame Datenumgebung oder die Verwendung von BIM-Software zur Erstellung von Modellen, ohne sie mit anderen Parteien zu teilen.

BIM selbst ist ein hochentwickelter Prozess, der eine verbesserte Kommunikation, einen nahtlosen Informationsaustausch und eine einfache Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten ermöglicht. BIM-Bemühungen stützen sich auf bestimmte BIM-Modelle, die das Herzstück echter BIM-Projekte sind und als zentrale Datenquellen dienen.

Konzept der 3D-Modellierung

Die 3D-Modellierung als Ganzes ist ein ziemlich universelles Konzept, das mehr als nur ein Teil der BIM-Methodik ist. 3D-Modellierung ist die Fähigkeit von Computerhardware und -software, dreidimensionale digitale Darstellungen von Objekten und Strukturen zu erzeugen. Sie wird in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Film, Spiele und Architektur.

Die Erstellung eines geeigneten 3D-Modells kann eine überraschend schwierige Aufgabe sein, mit der selbst die erfahrensten Veteranen der Branche gelegentlich zu kämpfen haben. Genauigkeit ist hier das A und O: Da das Modell in Zukunft als Referenzpunkt für alle projektbezogenen Aufgaben dienen wird, kann selbst ein kleiner Rechenfehler des Designers später viele Probleme verursachen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Prozess zu vereinfachen. Der erste Schritt besteht darin, die Zielgruppe für das Modell zu bestimmen, da verschiedene Berufsgruppen unterschiedliche Genauigkeitsanforderungen an ihre Arbeit stellen. Auch die Bestimmung des Gesamtumfangs des Projekts ist eine gute Idee, da sich dies direkt auf die für die Aufgabe erforderliche Modellqualität auswirkt.

3D BIM-Modellierung

3D BIM ist die bisher beliebteste «Dimension» von BIM. Das Konzept der BIM-Dimensionen erweitert den anspruchsvollen Charakter der BIM-Implementierung und ermöglicht es, mehrere Integrationsphasen voneinander zu trennen und zu visualisieren. 3D BIM steht für die Fähigkeit, eine digitale Version eines aktuellen oder zukünftigen Assets als Modell zu präsentieren, das mit anderen Projektbeteiligten geteilt werden kann.

Das Konzept von 3D BIM setzt eine gemeinsame Datenumgebung voraus, die eine Vielzahl von projektbezogenen Informationen in einem dreidimensionalen Modell enthält. Bei diesen Informationen handelt es sich sowohl um geometrische als auch um nicht-geometrische Informationen, die einen umfassenden Überblick über das Bauwerk in seinem «Ist-Zustand» bieten.

Das Thema «Informationen» kann durch andere BIM-Dimensionen erweitert werden, darunter:

  • 4D BIM, das alle zeit- und terminbezogenen Informationen darstellt, einschließlich Projektzeitpläne, Gantt-Diagramme usw.
  • 5D BIM, ein Schaufenster mit kostenorientierten Daten, einschließlich Kostenmanagementprozessen, Kalkulationen für Budgets und Materialkosten und mehr.
  • 6D BIM, das alle Arten von Nachhaltigkeits- und Umweltdaten darstellt, wie z.B. Studien zu wirtschaftlichen Auswirkungen, Umweltverträglichkeitsanalysen usw.
  • 7D BIM, das in erster Linie für das Gebäudemanagement eingesetzt wird und die planmäßige Wartung und andere ähnliche Vorgänge umfasst.

Es ist erwähnenswert, dass jede zusätzliche Dimension von BIM standardmäßig alle vorherigen einschließt. Der Versuch, 5D BIM im Kontext eines bestimmten Unternehmens zu implementieren, müsste also nicht nur kostenorientierte Informationen, sondern auch Zeit- und Termindaten umfassen.

Vorteile von 3D BIM

3D BIM wird oft als eine «vollständige» Implementierung von BIM behandelt, die vieles von dem bietet, wofür BIM als Konzept steht. Als solches kann es etwas schwierig zu implementieren sein, aber die Anzahl der möglichen Vorteile ist ebenso beeindruckend:

  • Die Möglichkeit, einen zentralisierten Ansatz für Projektdaten für verschiedene Mitwirkende anzubieten.
  • Die automatische Erkennung von Konflikten und die Nachverfolgung von Problemen unter Berücksichtigung aller Projektelemente, wodurch das Risiko teurer Nacharbeiten vor Ort erheblich reduziert wird.
  • Fähigkeit zur Analyse einer Vielzahl von Parametern der Umweltauswirkungen dank umfangreicher Informationen über die Struktur.
  • Detaillierte Visualisierung des zukünftigen Gebäudes oder der Struktur, einschließlich der äußeren Form und vieler interner Details wie MEP-Layouts.
  • Einfache und bequeme Koordination und Kommunikation unter Verwendung der oben genannten zentralen Datenquelle.

Herausforderungen von 3D BIM

Building Information Management ist eine Methodik, die den gesamten Prozess der Projektrealisierung von Anfang bis Ende umfasst. Es ist nur natürlich, dass ein solch massiver Prozess seinen eigenen Anteil an Herausforderungen und Nachteilen hat, auch wenn die Gesamtzahl der Vorteile die Nachteile mehr als aufwiegt:

  • Die steile Lernkurve ist einer der ersten und auffälligsten Nachteile von 3D-BIM. Der Einstieg in die 3D-Modellierung ist schon schwierig genug, und BIM als Prozess baut auf diesem Konzept auf, was BIM von vornherein zu einer extremen Herausforderung macht.
  • Die unvermeidliche Zunahme der Datenkomplexität ist ein Vorteil, über den nicht viele Menschen sprechen, aber die schiere Komplexität der Informationen, mit denen eine durchschnittliche BIM-Lösung arbeitet, kann die Zusammenarbeit und den Datenaustausch mit anderen, weniger fortschrittlichen Unternehmen und Lösungen zu einer Herausforderung machen.
  • Der Markt für BIM-Software ist insgesamt sehr fragmentiert, und es gibt viele verschiedene BIM-Lösungen mit eigenen Dateiformaten. Diese Art der Fragmentierung macht die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Software-Varianten komplizierter, als sie sein könnte, auch wenn es einige Technologien gibt, die darauf abzielen, dieses Problem zu lösen, wie z.B. die Existenz des IFC-Dateiformats.

Wie 3D-Koordination im Kontext von BIM-Modellen funktioniert

Die Koordinierung ist eines der Hauptziele von BIM. Sie ermöglicht es verschiedenen Teammitgliedern, mit demselben 3D-Modell zu arbeiten, ohne sich gegenseitig zu stören. So entsteht ein einziges 3D-BIM-Modell, das alle Änderungen und Modifikationen der verschiedenen Beteiligten enthält.
Die Einführung von BIM-Software kann diesen Prozess erheblich vereinfachen, aber er ist immer noch schwierig zu bewältigen. Es gibt viele Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, darunter das Problem der Aktualisierung des Modells bei jeder nachfolgenden Änderung. Dieses Problem ist nicht einfach zu lösen, insbesondere wenn mehrere Teammitglieder mit völlig unterschiedlichen Elementen des Modells arbeiten.

Glücklicherweise kann ein geeigneter BIM-Ausführungsplan in Kombination mit einer vielseitigen gemeinsamen Datenumgebung dieses Problem viel einfacher lösen. Dasselbe gilt für das Problem der Konflikte zwischen den Änderungen, die verschiedene Projektbeteiligte vornehmen. Dieses Problem kann durch die Implementierung einer kompetenten BIM-Lösung gelöst werden, die die Benutzer entweder vor möglichen Konflikten mit der Arbeit anderer Personen warnt (Kollisionserkennung) oder das Problem sogar automatisch löst (Revizto ist ein hervorragendes Beispiel für eine Lösung, die dies leisten kann).

Beispiele für 3D-BIM-Software

Das Konzept der 3D-BIM-Software ist ein übergreifender Begriff, der viele verschiedene Lösungen in diesem Bereich umfasst. Die grundlegendste Anforderung an 3D-BIM-Software ist, dass sie in irgendeiner Weise mit 3D-BIM-Modellen interagieren kann. Daher fallen auch viele andere BIM-nahe Lösungen unter den Begriff «3D-BIM-Software». Die folgende Liste enthält mehrere Beispiele für 3D-BIM-Software mit unterschiedlichen Funktionen und Anwendungsfällen.

Autodesk Revit

revit landing page

Autodesk Revit ist eine der bekanntesten BIM-Lösungen auf dem Markt. Es handelt sich um eine unglaublich komplexe Softwarelösung, mit der sich viele Probleme von Anfang bis Ende des Bauprozesses lösen lassen. Revit kann für Designer, Ingenieure, Bauunternehmer, Spezialisten, MEP-Fachleute, Architekten und viele mehr von Vorteil sein. Es funktioniert zwar nur mit Windows-Geräten, aber der Funktionsumfang ist mehr als ausreichend, um die meisten seiner Unzulänglichkeiten zu kompensieren. Revit kann die Kommunikation verbessern, die Koordinationsfähigkeiten steigern, Projekte simulieren, Arbeitsabläufe verwalten, Analysen zur Kollisionserkennung durchführen und sogar Projektkosten berechnen.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.6/5 Sterne basierend auf 429 Kundenrezensionen
  • G24.5/5 Sterne basierend auf 838 Kundenrezensionen

Vorteile:

  • Umfangreicher Funktionsumfang, der eine große Vielfalt an Möglichkeiten umfasst.
  • Beeindruckendes Kundensupport-Team mit schnellen und detaillierten Antworten.
  • Fähigkeit zur Integration mit verschiedenen BIM-verwandten Programmen, insbesondere mit Lösungen, die auch von Autodesk erstellt werden.
  • Umfassendes Toolset, das bei Bedarf eine detaillierte Modellerstellung ermöglicht.

Mängel:

  • Die Automatisierungsmöglichkeiten sind im Vergleich zu anderen Anbietern auf dem Markt stark eingeschränkt.
  • Die Software erfordert teure High-End-Hardware, um ihr volles Potenzial in Bezug auf die Rendering-Geschwindigkeit und andere Parameter zu erreichen.
  • Die Benutzerfreundlichkeit von Revit ist nicht außergewöhnlich hoch, und die Oberfläche der Software kann viele Neulinge verwirren und überfordern.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Revit bietet zwei verschiedene Preismodelle.
  • Das erste ist ein grundlegendes Abonnement, das monatlich, jährlich oder alle drei Jahre bezahlt werden kann:
    • $355 per month
    • $2,835 per year
    • $8,505 per three years
  • Das zweite beinhaltet den Zugriff auf Revit als Teil des Autodesk Flex-Programms, einer «Pay-as-you-go»-Option, die einen täglichen Preis in Token für eine Reihe von Autodesk-Diensten bietet. Die Flex-Kosten für Revit betragen 10 Token pro Tag, und es gibt mindestens zwei Token-Bündel zu kaufen:
    • 100 tokens for $300
    • 500 tokens for $1500
    • Es ist auch möglich, individuelle Mengen an Token zu erwerben, je nach den Bedürfnissen des Unternehmens. Die Token selbst haben eine Verfallszeit von 1 Jahr nach dem Kauf.

Meine persönliche Meinung über Autodesk Revit:

Revit wird oft als so etwas wie der Goldstandard für BIM-Lösungen angesehen. Es ist unglaublich komplex und teuer und bietet gleichzeitig einen der ausgefeiltesten Funktionssätze auf dem Markt. Der Einstieg in die Software ist schwierig, und es kann Monate dauern, bis man den gesamten Funktionsumfang der Software kennt. Gleichzeitig erhalten Benutzer, die sich Revit leisten können und lernen, mit seiner internen Struktur zu arbeiten, eine der besten 3D-BIM-Lösungen auf dem Markt.

Solidworks

solidworks landing page

Solidworks ist eine bekannte Marke von CAD-Software, die schon seit langem auf dem Markt ist. Solidworks war auch die erste 3D-CAD-Lösung für Personal Computer in der Geschichte, die im November 1995 veröffentlicht wurde. Die Lösung existiert bis heute und wird regelmäßig aktualisiert. Die Namenskonvention ist einfach und besteht aus dem Markennamen und dem Erscheinungsjahr. Das Hauptarbeitsgebiet von Solidworks ist die Erstellung von CAD-Modellen. Es bietet eine Vielzahl verschiedener Funktionen für die 3D-Modellierung und darüber hinaus, einschließlich Funktionen wie Leistungsanalyse, Datenmanagement und mehr.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.7/5 Sterne basierend auf 723 Kundenrezensionen
  • TrustRadius8.1/10 Sterne basierend auf 399 Kundenbewertungen
  • G24.4/5 Sterne basierend auf 552 Kundenbewertungen

Vorteile:

  • Beeindruckende Vielfalt im gesamten Funktionsumfang, einschließlich umfangreicher 3D-Modellierungsfähigkeiten und vieler anderer Funktionen.
  • Die Software eignet sich hervorragend für Materialsimulationen, einschließlich des Testens verschiedener Materialien für dasselbe Projekt.
  • Die Werkzeuge zur Umgebungsverwaltung von Solidworks gehören zu den besten auf dem Markt für 2D- und 3D-Modelle.

Mängel:

  • Hohe Systemanforderungen, damit die Software korrekt funktioniert.
  • Confusing and sophisticated license management system.
  • Es gibt eine steile Lernkurve für die Lösung als Ganzes, und einige der spezifischeren Funktionen sind noch schwieriger zu handhaben.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Die Solidworks 3D-CAD-Lösung ist eine branchenführende Software, die auf der 3DEXPERIENCE-Plattform präsentiert wird. Sie ist über drei verschiedene Angebote erhältlich:
    • Das Standardangebot umfasst 3D Creator, 3DEXPERIENCE Solidworks Standard, 3DSwymer und Collaborative Industry Innovator.
    • Das Professional Angebot fügt dem Paket 3D Creator hinzu und ändert die Version von 3DEXPERIENCE Solidworks von Standard auf Professional.
    • Das Premium-Angebot ändert ebenfalls die Version von 3DEXPERIENCE Solidworks auf Simulation Designer und fügt gleichzeitig die Premium-Version dieser Lösung hinzu
  • Bedauerlicherweise gibt es keine öffentlichen Preisinformationen für eines dieser Angebote, und die einzige Möglichkeit, solche Informationen zu erhalten, besteht darin, ein Angebot vom Unternehmen anzufordern.

Meine persönliche Meinung über Solidworks:

Solidworks ist in erster Linie eine CAD-Lösung, aber es verfügt auch über zahlreiche CAD-nahe Funktionen, die es mehr als würdig machen, auf einer Liste von 3D-BIM-Softwareanwendungen zu stehen. Es bietet eine unglaubliche Bandbreite an Funktionen für einen vergleichsweise niedrigen Preis, aber das allgemeine Preismodell kann verwirrend sein. Gleichzeitig passt Solidworks in Bezug auf seine steile Lernkurve zum Großteil des Marktes, so dass es eine Weile dauern kann, sich mit den Fähigkeiten der Lösung vertraut zu machen, und die allgemeine Oberfläche der Software ist nicht gerade benutzerfreundlich.

Revizto

revizto landing page

Revizto ist ein hervorragendes Beispiel für eine Lösung, die technisch gesehen eine 3D-BIM-Lösung ist, auch wenn sie selbst keine CAD-Modelle erstellen kann. Es handelt sich um eine vielseitige und komfortable Plattform für die Zusammenarbeit, die vor allem umfangreiche Funktionen für die Verfolgung von Problemen und die Erkennung von Kollisionen bietet. Als Plattform für die Zusammenarbeit kann Revizto während des gesamten Projektrealisierungsprozesses von Anfang bis Ende eingesetzt werden. Es bietet allen Stakeholdern und Projektteilnehmern einen schnellen und bequemen Zugang zu Projektinformationen und bietet darüber hinaus eine Reihe unkonventioneller Funktionen, wie z.B. VR-Walkthroughs.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.3/5 Sterne basierend auf 31 Kundenrezensionen
  • G24.2/5 Sterne basierend auf 21 Kundenbewertungen

Vorteile:

  • Viele Integrationsmöglichkeiten mit anderer BIM- und CAD-Software, die Interoperabilität und Zusammenarbeit fördern.
  • Der bequeme, zentrale Zugriff auf alle Projektdaten wirkt Wunder für die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen und Beteiligten.
  • Umfangreiche Funktionen zur Problemverfolgung mit einfacher Problemverwaltung.
  • Ein ausgeklügeltes Konflikterkennungsmodell, das auch die Zuordnung einzelner Konflikte zu bestimmten Mitarbeitern ermöglicht.

Mängel:

  • Mangel an Anpassungsmöglichkeiten für die Berichtsfunktion als Ganzes.
  • Die Benutzeroberfläche ist einzigartig und es kann eine Weile dauern, sich daran zu gewöhnen, insbesondere wenn der Benutzer bereits Erfahrung mit anderen bekannten BIM-Lösungen hat.
  • Die Lösung kann sich bei der Verwaltung großer und komplexer Projektmodelle etwas schwer tun.
  • Die Einrichtung der Datenfilterung ist ein langer und etwas verwirrender Prozess.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Revizto bietet keine öffentlichen Preisinformationen. Die einzige Möglichkeit, solche Informationen zu erhalten, besteht darin, ein Angebot beim Unternehmen anzufordern und/oder eine Demo der Lösung zu vereinbaren.

Meine persönliche Meinung über Revizto:

Revizto ist eine großartige BIM-Lösung mit einem beeindruckenden Funktionsumfang, auch wenn es selbst keine BIM-Modelle verändern oder erstellen kann. Es ist eine vorteilhafte, auf Zusammenarbeit ausgerichtete Lösung, die während des gesamten Bauprozesses als zentrale Datenquelle für die Projektbeteiligten dient. Viele der Funktionen sind auf bestimmte Arbeitsbereiche ausgerichtet, wie z.B. Problemverfolgung und Kollisionserkennung. Es gibt auch einige Funktionen, die in der Branche nicht sehr verbreitet sind, wie z.B. die Unterstützung von VR-Walkthroughs. Die Lösung verfügt über mehrere mobile Versionen ihrer Software, und die Benutzerfreundlichkeit der Benutzeroberfläche der Software übertrifft die der meisten Mitbewerber.

SketchUp

sketchup landing page

SketchUp ist ein bekanntes Zeichen- und Skizzierwerkzeug, mit dem alle Arten von 2D- und 3D-Modellen erstellt werden können. Es ist zwar keine dedizierte CAD- oder BIM-Lösung, aber aufgrund seiner Modellierungsfähigkeiten ist es in diesen Bereichen dennoch von großem Wert. SketchUp hat mehrere verschiedene Abonnementstufen, die seine Fähigkeiten widerspiegeln. Die Basisversion von SketchUp ist kostenlos und verfügt über eine Reihe von grundlegenden Modellierungswerkzeugen. SketchUp Pro verfügt über einen eigenen Desktop-Client und ist in Bezug auf die Erstellung von 3D-Modellen weitaus vielseitiger. SketchUp Studio hingegen ist die umfangreichste verfügbare Option und erweitert das Paket um ausgefeiltere Funktionen, wie z.B. die Möglichkeit, verschiedene Analysen an bestehenden Modellen hinsichtlich ihres Einflusses auf die Realität durchzuführen.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.5/5 Sterne basierend auf 1,014 Kundenrezensionen
  • G24.5/5 Sterne basierend auf 1,109 Kundenrezensionen

Vorteile:

  • Ein massiver Komfortpunkt in Form einer benutzerfreundlichen Schnittstelle.
  • Fähigkeit, als grundlegende Kollaborationslösung zu dienen, wenn sie in Trimble Connect integriert ist
  • Umfangreiche integrierte Bibliothek mit vorgefertigten 3D-Objekten, die es überflüssig macht, jedes einzelne Objekt von Grund auf zu modellieren.
  • Umfassende Möglichkeiten im Bereich der 3D-Modellierung und des Skizzierens.

Mängel:

  • Der Prozess des Imports und Exports von 3D CAD-Modellen in und aus der Lösung ist ziemlich kompliziert.
  • Starke Abhängigkeit von einem System von Plug-Ins zur Erweiterung und Verbesserung der bestehenden Funktionalität.
  • Viele Plug-Ins haben separate Preisschilder, und es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Plug-Ins überhaupt nicht zusammenarbeiten.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • SketchUp bietet vier verschiedene Preiskategorien:
    • Kostenlos ist der grundlegendste Satz an Funktionen für alle Benutzer
    • Go, für $119 pro Jahr, ist eine eher geringfügige Erweiterung der kostenlosen Version ohne deren Einschränkungen bei 3D-Modellen und Cloud-Speicherkapazität
    • Pro, für $299 pro Jahr, ist ein ernsthafterer Ansatz, mit einer Desktop-Anwendung, Design-Einblicken, 2D-Dokumentation und einem ganzen Lager von Erweiterungen
    • Studio, für $699 pro Jahr, ist eine reine Windows-Ebene mit fotorealistischer Echtzeit-Visualisierung, einfachem Datei-Import aus Revit und vielen anderen Funktionen

Meine persönliche Meinung über SketchUp:

SketchUp ist eine sehr bekannte Lösung und eine der bekanntesten Modellierungslösungen auf dem Markt. Zwei der wichtigsten Vorteile von SketchUp sind sein Preis (die Basisversion ist völlig kostenlos, was unerhört ist) und seine Benutzerfreundlichkeit. Für die grundlegenden Aktionen sind nur sehr geringe Kenntnisse erforderlich, so dass es auch für Neulinge gut zugänglich ist. Gleichzeitig wird das meiste hilfreiche Lehrmaterial von den Benutzern selbst bereitgestellt, und es gibt wenig bis gar keine offizielle Anleitung zu den grundlegenden Funktionen von SketchUp. Es ist auch nicht die vielseitigste Lösung, wenn es um BIM-Funktionen geht, und das Plug-in-System kann nur so viel tun, um verschiedene Funktionen für die Zusammenarbeit bereitzustellen.

ArchiCAD

archicad landing page

ArchiCAD von Graphisoft ist eine komplette BIM-Lösung (trotz des «CAD» in seinem Namen), die eine Fülle von Möglichkeiten bietet, mit denen Sie arbeiten können. Es unterstützt Mac- und Windows-Geräte und ist in den Bereichen Architektur, Design und Stadtplanung äußerst beliebt. ArchiCAD wird oft als eine der ersten BIM-Lösungen in diesem Bereich angesehen und bietet eine Vielzahl von Tools zur Verwaltung von Arbeitsabläufen und zur Verbesserung von Visualisierungsprozessen in allen Bereichen. Außerdem ist es im Vergleich zu den meisten vollwertigen BIM-Programmen relativ benutzerfreundlich.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.5/5 Sterne basierend auf 276 Kundenrezensionen
  • G24.6/5 Sterne basierend auf 245 Kundenbewertungen

Vorteile:

  • Fähig, Projektmodelle in 2D und 3D zu betrachten.
  • Unterstützt den gesamten Prozess der Projektrealisierung von Anfang bis Ende.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche und bequeme Navigation von einem Werkzeug oder einer Funktion zum anderen.
  • Extrem leistungsfähig in Bezug auf 3D-Modellierungsmöglichkeiten.

Mängel:

  • Das Detaillierungswerkzeug ist überhaupt nicht einfach zu bedienen.
  • Die eingebaute Objektbibliothek ist überraschend starr und es fehlt an Anpassungsmöglichkeiten.
  • Das 3D-Zeichenwerkzeugset ist weitaus flexibler als seine 2D-Alternative.
  • Geringe Leistung in Bezug auf die Aktualisierung von Layouts innerhalb von Zeichnungen.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • ArchiCAD bietet drei verschiedene Lizenzierungsoptionen: eine kommerzielle, abonnementbasierte Lizenz, eine einjährige, verlängerbare, kostenlose Ausbildungslizenz und eine voll funktionsfähige 30-Tage-Testlizenz.
  • Die kommerzielle Lizenz von ArchiCAD kann in drei verschiedenen Formen erworben werden:
    • ArchiCAD$225+ pro Monat (vor Steuern) – die Basisversion von ArchiCAD
    • ArchiCAD Solo$200+ pro Monat (vor Steuern) – eine eingeschränkte Version von ArchiCAD, bei der die meisten Sharing-Funktionen deaktiviert sind
    • ArchiCAD Collaborate$225+ pro Monat (vor Steuern) – eine Kombination aus ArchiCAD und BIMcloud

Meine persönliche Meinung über ArchiCAD:

ArchiCAD ist eine direkte Alternative zu Lösungen wie Revit. Es ist eine umfassende 3D-BIM-Softwareanwendung, mit der Sie BIM-Modelle erstellen und ändern können und die gleichzeitig eine Vielzahl von BIM-Funktionen wie z.B. Workflow-Management unterstützt. Sein Ruf als eine der ersten BIM-Lösungen in der Branche hilft ihm auf der Marketingseite sehr, und wenn Sie es mit einer so konservativen Branche wie dem Bauwesen zu tun haben, sind Ruf und Zeit in der Praxis unglaublich wichtig. ArchiCAD hat zwar mit einigen Problemen zu kämpfen, aber keines davon ist so gravierend, dass es dem Ruf oder den Fähigkeiten der Lösung schaden würde.

Trimble Connect

trimble connect landing page

Trimble Connect ist eine Lösung, die bereits mehrfach erwähnt wurde. Es handelt sich um ein BIM-Produkt, das es Nicht-BIM-Lösungen ermöglicht, am Informationsaustausch teilzunehmen. Das primäre Ziel von Trimble Connect als Lösung ist es, Informationen innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens an eine bestimmte Person oder Personen zu liefern. Dies kann für Architekten, Subunternehmer, MEP-Ingenieure und andere äußerst hilfreich sein. Auf diese Weise schafft Trimble eine kollaborative Umgebung, in der der Austausch und Empfang von Informationen über ein bestimmtes Projekt einfach und bequem ist. Die Tatsache, dass viele moderne BIM-Strategien auf einen zeitnahen Informationsaustausch angewiesen sind, macht Trimble Connect zu einer der wichtigsten Lösungen in diesem Bereich.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.2/5 Sterne basierend auf 11 Kundenbewertungen
  • G24.3/5 Sterne basierend auf 14 Kundenbewertungen

Vorteile:

  • Erheblicher Fokus auf Zusammenarbeit und kooperationsorientierte Funktionen.
  • Eine Vielzahl von einfachen und nützlichen BIM-Funktionen.
  • Eine beeindruckende Mobilität dank seiner funktionalen mobilen Version.

Mängel:

  • Der Abschnitt «Hilfe» ist für Neulinge nicht besonders hilfreich.
  • Die Lösung selbst ist vollständig Cloud-basiert, was sie sehr abhängig von einer stabilen Internetverbindung macht.
  • Die gesamte Benutzeroberfläche ist schwierig zu bedienen und kann für Neueinsteiger verwirrend sein.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Trimble Connect bietet drei Hauptpreisstufen:
    • Kostenlos ist ein Basispaket an Funktionen für ein einzelnes Projekt und nicht mehr als fünf Teilnehmer.
    • Business, für $12,99 pro Monat und Benutzer, hebt die Einschränkungen der kostenlosen Version vollständig auf und fügt administrative Funktionen hinzu.
    • Business Premium, at $23. 95 pro Monat pro Benutzer, das nur jährlich abgerechnet wird, bietet erweiterte BIM-Funktionen, Zugang zu Erweiterungen und Drittanbieter-Apps sowie einen detaillierteren 3D-Workflow

Meine persönliche Meinung zu Trimble Connect:

Trimble Connect ist nicht die anspruchsvollste Lösung in diesem Bereich. Es handelt sich um eine auf Zusammenarbeit ausgerichtete Plattform, die auch andere Lösungen bei der Kommunikation und Zusammenarbeit unterstützen kann (wie das bereits erwähnte SketchUp). Sie kann einer Vielzahl von Fachleuten in der Branche unter anderem bei der gemeinsamen Nutzung von Daten und der Koordinierung von Aufgaben helfen. Es ist relativ preiswert, verfügt über eine funktionale mobile Version und kann als großartige Quelle für grundlegende BIM-Funktionen dienen, auch wenn seine Oberfläche etwas verwirrend ist und seine Cloud-basierte Natur eine konstante und stabile Internetverbindung erfordert.

Navisworks

navisworks landing page

Navisworks ist eine weitere bemerkenswerte Lösung des bekannten Softwareentwicklers Autodesk. Navisworks steht im krassen Gegensatz zu Revit, da ersteres hauptsächlich auf die Durchführung von Projektüberprüfungen ausgerichtet ist. Navisworks ist in den frühesten Phasen der Projektrealisierung am effektivsten, da es auf der Grundlage der vorhandenen BIM-Informationen Vorhersagen und Analysen zum Projektergebnis bietet. Diese Interaktion trägt dazu bei, potenziell teure Nacharbeiten und Fehler zu vermeiden, die andernfalls bis zur Bauphase unbemerkt bleiben könnten. Navisworks selbst wird in zwei Formen vertrieben: Simulate bietet den Großteil der Modellüberprüfungsfunktionen, während Manage diese Funktionen mit Problemverfolgung, Kollisionserkennung und mehr erweitert.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.7/5 Sterne basierend auf 25 Kundenbewertungen
  • G24.6/5 Sterne basierend auf 179 Kundenbewertungen

Vorteile:

  • Unterstützung für verschiedene Arten von BIM-Daten in Form von «Dimensionen», bis hin zur Unterstützung für alles bis hin zu 7D BIM (Nachhaltigkeit).
  • Ein einfacher und bequemer Prozess der Kollisionsabstimmung mit zugänglicher Kommunikation zwischen verschiedenen Projektteams.
  • Fähigkeit, viele verschiedene Dateitypen zu öffnen und zu verwalten, was den Gesamtkomfort der Verwendung von Navisworks erhöht.

Mängel:

  • In der Tradition von Revit benötigt Navisworks eine beträchtliche Hardware-Leistung, um optimal zu funktionieren.
  • Die Lösung hat einen höheren Preis als die meisten Wettbewerber.
  • Der Einstieg in Navisworks ohne vorherige Erfahrung mit BIM-Software ist eine entmutigende Aufgabe.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Das Preismodell von Navisworks Simulate ist relativ einfach, mit einem einzigen Preis, der monatlich, jährlich oder einmal alle drei Jahre bezahlt werden kann:
    • $135 per month
    • $1,080 per year
    • $3,240 per three years
  • Navisworks Manage hingegen kann als reguläres Abonnement bezahlt werden:
    • $335 per month
    • $2,670 per year
    • $8,010 per three years
  • Alternativ ist es auch möglich, für Navisworks Manage mit Autodesk Flex zu bezahlen, einem Token-basierten Pay-as-you-go-System (Navisworks Manage kostet 9 Token pro Tag):
    • 100 tokens for $300
    • 500 tokens for $1500
    • Es ist auch möglich, individuelle Mengen an Token zu erwerben, je nach den Bedürfnissen des Unternehmens. Die Token selbst haben eine Verfallszeit von 1 Jahr nach dem Kauf.

Meine persönliche Meinung über Navisworks:

Navisworks ist eine solide Software für die BIM-Zusammenarbeit, die technisch gesehen auch unter den Begriff «3D-BIM-Lösung» fällt. Ihr wichtigster Anwendungsfall ist die Schaffung einer kollaborativen Umgebung für ein bestimmtes Projekt, die eine leichtere Kommunikation zwischen den Beteiligten ermöglicht. Navisworks kann außerdem in zwei verschiedenen Formen erworben werden, was die Arbeit mit dem Programm etwas komfortabler macht (im Gegensatz zu Lösungen wie Revit, für die es nur eine einzige Vollpreislösung gibt). Navisworks ist eine Lösung, die auch ihre eigenen Probleme hat, wie z.B. die hohen Hardwareanforderungen und die komplizierte Benutzeroberfläche. Dies sind nicht die bahnbrechendsten Probleme, die eine BIM-Lösung haben kann, aber sie sind wichtig, wenn Sie zwischen verschiedenen Softwarelösungen wählen.

BricsCAD BIM

bricscad landing page

BricsCAD BIM kann auch als eine vollwertige 3D-BIM-Lösung betrachtet werden, die jede einzelne Projektphase unterstützt und mit ihr arbeitet, von der Vorplanung bis zur Wartung nach dem Bau. Es bietet außerdem zahlreiche Skizzier- und Modellierfunktionen und vereint die Leistungsfähigkeit von CAD- und BIM-Lösungen in einer einzigen Plattform. BricsCAD BIM verfügt über intelligente Funktionen zur Strukturmodellierung für die automatische Objektklassifizierung, BIM-Datenmanagement und viele andere Optionen.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.7/5 Sterne basierend auf 17 Kundenbewertungen
  • G24.5/5 Sterne basierend auf 130 Kundenrezensionen

Vorteile:

  • Relatively affordable lifetime license.
  • Kann seine Funktionalität mit Hunderten von verschiedenen Plugins und Dienstprogrammen von Drittanbietern erweitern.
  • Eine Oberfläche, die stark an AutoCAD angelehnt ist, erleichtert einer bestimmten Benutzergruppe den Einstieg in BricsCAD BIM.

Mängel:

  • Der automatische Speichervorgang erzeugt sichtbare Ablenkungen in Form von Stottern.
  • Der Startbildschirm der Software hat in Sachen Anpassung nicht viel zu bieten.
  • Es gibt keine Parität bei den Funktionen oder der Leistung zwischen der Linux- und der Windows-Version der Lösung.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • BricsCAD BIM ist eines von mehreren Angeboten von Bricsys.
  • Es kann für mehrere verschiedene Zeiträume erworben werden. Alle diese Preise verstehen sich vor Steuern:
    • $1,010 for a year
    • $2,725 for three years
    • $1,890 for a perpetual license

Meine persönliche Meinung über BricsCAD BIM:

BricsCAD BIM ist eine von vielen Lösungen, die versuchen, so viele Funktionen wie AutoCAD/Revit zu bieten, ohne das extreme Preisschild. BricsCAD ist eine beeindruckende 3D-BIM-Lösung mit einer Oberfläche, die AutoCAD ähnelt, und bietet gleichzeitig eine Vielzahl von BIM-Tools und -Diensten. Der vorhandene Funktionsumfang kann mit Dienstprogrammen von Drittanbietern erweitert werden, und es besteht sogar die Möglichkeit, eine lebenslange Lizenz zu erwerben. Es kann etwas schwierig sein, damit zu arbeiten, insbesondere auf Linux-Geräten, und einige Anpassungsoptionen fehlen derzeit, aber die Lösung als Ganzes ist mehr als kompetent auf ihrem Gebiet.

Vectorworks Architect

vectorworks landing page

Vectorworks Architect ist eine recht interessante Lösung, die Funktionen und Werkzeuge sowohl für BIM- als auch für CAD-Prozesse bietet. Das wichtigste selbstgesteckte Ziel von Vectorworks ist es, den Designprozess zu verbessern, ohne die ursprüngliche kreative Vision zu unterbrechen. Mit parametrischen Objekten, designorientierten Werkzeugen, umfangreichen BIM-Funktionen und so weiter kann es den bestehenden Projekt-Workflow von Anfang bis Ende verbessern. Auf diese Weise kann Vectorworks den kreativen Prozess hinter dem Projektdesign rationalisieren und gleichzeitig verschiedene Konstruktionsunterlagen und andere Dokumente für andere Benutzer viel leichter zugänglich machen.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.4/5 Sterne basierend auf 48 Kundenbewertungen
  • G24.3/5 Sterne basierend auf 110 Kundenrezensionen

Vorteile:

  • Extremely accurate built-in rendering engine.
  • Die Lösung selbst ist größtenteils benutzerfreundlich, was im CAD/BIM-Bereich nicht sehr üblich ist.
  • Die allgemeine Benutzererfahrung wird von den meisten Kunden einseitig gelobt.

Mängel:

  • Erhebliches Potenzial für Versionsinkompatibilitäten aufgrund der Einführung neuer Funktionen.
  • Eingeschränktes BIM-Toolset mit wenigen verfügbaren Funktionen.
  • Bei der Arbeit mit großen und komplexen Projektmodellen können verschiedene Probleme auftreten.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Vectorworks Architect nutzt ein weltweites Netzwerk globaler Vertriebspartner, um seine Produkte zu liefern. Leider bedeutet dies, dass es nur wenige bis gar keine öffentlichen Informationen über die Preise von Vectorworks Architect gibt, und diese sind je nach Standort sehr unterschiedlich.

Meine persönliche Meinung über Vectorworks:

Die ungewöhnliche 3D-Modellierungs-Engine ist das Herzstück von Vectorworks Architect als Lösung. Sie bietet ein Tandem aus BIM- und CAD-Funktionen in einem einzigen Paket. Sie ist relativ benutzerfreundlich, und ihre Rendering-Qualität ist an sich schon beeindruckend. Die BIM-Funktionen sind allerdings etwas rudimentär und eignen sich nicht besonders für die Arbeit mit umfangreichen und detaillierten Projektmodellen. Nichtsdestotrotz ist es für kleinere BIM-Projekte und Unternehmen eine brauchbare Option, auch wenn es einige Probleme mit sich bringt.

Autodesk Construction Cloud

acc landing page

Autodesk Construction Cloud (ACC) ist eine Lösung, die aus dem früheren Autodesk BIM 360 hervorgegangen ist, einer beeindruckenden BIM-Kommunikationslösung mit einer Fülle von Funktionen, mit denen Sie arbeiten können. ACC selbst bietet viel mehr als das und deckt sowohl die Phasen der Projektabwicklung als auch des Baumanagements mühelos ab. Es ist ein umfassender cloudbasierter Webservice, mit dem Sie die Entscheidungsfindung verbessern, die Koordination fördern, die Zusammenarbeit verbessern und den gesamten Projektlebenszyklus mit einer einzigen Lösung verwalten können.

Kundenbewertungen:

  • Capterra4.3/5 Sterne basierend auf 2,158 Kundenrezensionen
  • G24.3/5 Sterne basierend auf 2,473 Kundenrezensionen

Vorteile:

  • Extremely versatile platform for collaboration-oriented efforts.
  • Einprägsame Zugänglichkeit dank der webbasierten Natur der Lösung.
  • Bietet den erheblichen Komfort einer zentralen Datenspeicherung für alle Arten von Projektdaten.

Mängel:

  • wenig bis keine Unterstützung für Integrationen mit anderen Lösungen, die nicht von Autodesk stammen, was die Möglichkeiten der Zusammenarbeit einschränkt.
  • Unmöglichkeit, neue Projektvorlagen zu erstellen. Es gibt nur die Möglichkeit, vorhandene Vorlagen zu ändern oder zu duplizieren.
  • Die starke Abhängigkeit von der Cloud-basierten Natur der Lösung ist ein unglaubliches Sicherheitsrisiko für den Fall, dass die Autodesk-Server aus irgendeinem Grund nicht funktionieren.

Preisangaben (zum Zeitpunkt der Erstellung):

  • Autodesk Construction Cloud ist eine Sammlung von vielen verschiedenen Produkten. Jedes Produkt hat seinen eigenen Preis, den Sie nur erfahren können, wenn Sie ein Angebot von Autodesk anfordern.

Meine persönliche Meinung zu Autodesk Construction Cloud:

ACC ist unser letztes Beispiel für eine Lösung, die für viele Bauprojekte noch viele Vorteile bietet, ohne dass man damit tatsächlich BIM/CAD-Modelle erstellen oder verändern kann. Der auf Zusammenarbeit ausgerichtete Charakter von ACC macht es äußerst nützlich für größere und komplexere Bauprojekte, bei denen es schwierig ist, die Anstrengungen in den verschiedenen Projektphasen zu koordinieren. Autodesk Construction Cloud kann das Risiko von Konflikten zwischen Teams erheblich reduzieren und gleichzeitig die Entscheidungsfindung insgesamt verbessern und verschiedene Initiativen zur Zusammenarbeit fördern. Gleichzeitig schränken die webbasierte Natur und die fehlende Kompatibilität mit anderen bekannten BIM-Lösungen das volle Potenzial der Software ein.

Fazit

3D-BIM ist die bekannteste «Dimension» der Gebäudedatenmodellierung. Es steht für die Fähigkeit eines komplexen 3D-CAD-Modells, mit der riesigen Menge an Informationen, die eine BIM-Lösung zentral bereitstellen kann, zu interagieren und sich zu integrieren. Es gibt viele verschiedene 3D-BIM-Lösungen auf dem Markt, und nicht alle müssen über komplexe CAD-Funktionen verfügen, um als 3D-BIM-Lösungen zu gelten. Der wichtigste Faktor für diese Lösungen ist, dass sie eine bequeme Umgebung für die Zusammenarbeit schaffen können, und die verschiedenen Lösungen erreichen dieses Ziel auf unterschiedliche Weise.


Über den Autor
James Ocean

BIM/VDC Spezialist. James Ocean ist unser Head of BIMspiration bei Revizto und sorgt dafür, dass alles vorwärts und aufwärts geht. James unterstützt und trainiert unser Team intern genauso wie unsere Kunden. James zeigt uns wie wir Revizto am besten nutzen können, um Workflows zu optimieren, Kosten zu senken und unsere Projekte erfolgreich abschließen zu können.

Teilen Sie dies:
Vorherige
Nächste
GlossarJune 3, 2024
Was ist eine gemeinsame Datenumgebung? CDE und BIM in der Bauindustrie
Definition einer gemeinsamen Datenumgebung “Common data environment” (CDE) ist ein Begriff, der in den letzten Jahren regelmäßig verwendet wurde, meist im Zusammenhang mit neueren Technologien wie Building Information Modeling (BIM) im Bauwesen. Eine CDE ist...
WEITERLESEN
GlossarMay 29, 2024
SketchUp Alternativen im Jahr 2024: Kostenlose & kostenpflichtige Software Apps
Was ist SketchUp? SketchUp ist eine bekannte 3D-Modellierungsplattform, die in zahlreichen Branchen beliebt ist, darunter Innenarchitektur, Landschaftsbau, Architektur und sogar Videospiel-Design. Es handelt sich um eine relativ benutzerfreundliche Lösung, die von Anfängern genutzt werden kann,...
WEITERLESEN
GlossarMay 28, 2024
Alternativen zu Rhino im Jahr 2024
Was ist Rhinoceros? Rhinoceros (allgemein bekannt als Rhino) ist eine sehr beliebte umfassende 3D-Modellierungslösung. Rhino wird in einer Vielzahl von verschiedenen Anwendungsfällen und Branchen eingesetzt, darunter Produktdesign, Architektur, Multimedia und Industriedesign. Seine vielseitigen und praktischen...
WEITERLESEN
GlossarMay 27, 2024
SolidWorks-Alternativen im Jahr 2024: Kostenlose & kostenpflichtige Software-Programme
Was ist SolidWorks? SolidWorks ist eine bekannte Softwareanwendung für computergestütztes Design (CAD) und computergestütztes Engineering (CAE) mit einer Vielzahl von Funktionen. Sie wird in erster Linie für Zeichnungen, Baugruppen und die Modellierung mechanischer Teile eingesetzt,...
WEITERLESEN
3D-BIM: Definition, Modellierung und Software Building Information Modeling (BIM) mag für weniger erfahrene Menschen eine sehr komplizierte Vorstellung sein. Die falsche Annahme, dass BIM nichts anderes als ein neuer Name für ein CAD-Modell ist, ist immer noch relativ weit verbreitet, auch wenn sie sehr leicht zu widerlegen ist. Die Gesamtkomplexität der BIM-Methoden in Verbindung mit der tiefen Einbindung der 3D-Modellierung in den Prozess ist das Hauptthema dieses Artikels, und unser Ziel ist es, das Wesen des Themas zu erklären. 2024-02-09
Revizto
World Trade Center Lausanne Avenue de Gratta-Paille 2 1018 Lausanne, Switzerland
+41 21 588 0125
logo
image